Willkommen auf der Internetseite der Grundschule
Hanna von Pestalozza in Groß Glienicke.


HvP-Blog

von Grit Meinhold 18 Jul, 2017
von Grit Meinhold 18 Jul, 2017
von Grit Meinhold 16 Jul, 2017
Liebe Eltern,
in noch ca. einer Woche erhalten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse.
Zeit für mich, das Schuljahr 2016/17 Revue passieren zu lassen.

Neben vielen Klassenvorhaben fanden unsere traditionellen Schulhöhepunkte bei allen Beteiligten großen Anklang. Die Auswertungen und Ergebnisse konnten Sie entweder per Elternmail oder auf der Homepage nachlesen.

Im 1. Halbjahr galt es mit drei langzeiterkrankten Kollegen und der Schulvisitation zwei Herausforderungen zu meistern. Frau Zenker und das Schulamt konnten bezüglich der Lehrervertretung zügig Abhilfe schaffen. Mit den Ergebnissen der Schulvisitation waren wir insgesamt sehr zufrieden. Den Kurzbericht können Sie ab dem Sommer über den Bildungsserver des MBJS einsehen.

Inhaltlich stand in diesem Schuljahr die Erstellung eines Entwurfes als schulinternes Curriculum aufgrund der neuen Rahmenlehrpläne im Fokus der pädagogischen Arbeit. Alle Fach- und mehrere Lehrerkonferenzen setzten sich intensiv mit den Teilen A, B und C auseinander. Diese beinhalteten die Widerspiegelung in den Schulkonzepten, die Bearbeitung bestimmter fächerübergreifender Themen und im Teil C die Konkretisierung der Inhalte aller Fächer und Einarbeitung der unterschiedlichen Niveaustufen in die Bewertung.

Das Jahr 2017 steht in Groß Glienicke im Zeichen des 750-jährigen Jubiläums . In vielen Klassen wurden zu diesem Anlass Projekte durchgeführt. Von selbstgeschriebenen Sagen über alte Kinderspiele und -lieder reicht das Repertoire bis zur Schule früher. Nicht vergessen darf man heute das Einbeziehen moderner Medien. Ergebnisse dieser vielfältigen und teilweise sehr umfangreichen Arbeiten wurden auf der Schulrevue präsentiert.

Nach dem Aufruf unseres Schulfördervereins haben sich nunmehr 16 sehr engagierte Eltern in einem Organisationsteam gefunden, das mit vielen tollen Ideen die Arbeit der Schule unterstützen.
So hat aus diesem Kreis Frau Hottewitzsch auf Wunsch vieler Schüler ein neues Schullogo entworfen, mit dem sich unsere Schulgemeinschaft sofort identifizieren konnte. Neben der Wiedererkennung auf den neuen Kopfbögen ziert das neue Logo auch das nächste Hausaufgabenheft . Hier hat es ebenfalls Veränderungsvorschläge gegeben, die eingearbeitet wurden. Spätestens am letzten Schultag werden Ihnen Ihre Kinder ein Hausaufgabenheft zeigen können. Der Förderverein präsentierte sich zu den festlichen Anlässen professionell und sehr gut ausgestattet.

„Sich regen bringt Segen“. Unter diesem Motto hat der Förderverein im 1. Halbjahr des Jahres 2017 hohe Summen für unsere Kinder erhalten. Der Sponsorenlauf hat das bisher höchste Ergebnis von ca. 7.900,00 € eingebracht, wovon wir nun in den Sommerferien die Räume der Klassen 1a, 1b und 6a mit weiteren interaktiven Tafeln ausstatten können. Beim diesjährigen Dorffest wurden ca. 1.000,00 € Reingewinn erzielt. Vom Schulträger erhielten wir einen Zuschuss von 1.000,00 € für Neuanschaffungen in der Schulbibliothek . Sieben „Sitzlümmel“ bieten den Kindern nun statt der alten Sitzsäcke Möglichkeiten, in Büchern, Zeitschriften und Comics zu schmökern. Bücherwünsche werden immer wieder realisiert. Unser Förderverein hat 10 Weichbodenmatten bezahlt, so dass die Kinder entweder bequem liegen oder in Verbindung mit dem Sofa als Lehne darauf sitzen können.

Im vergangenen Jahr hatten wir uns schon um Stiftungsgelder für ein Kunstprojekt bemüht, die schließlich in diesem Schuljahr bewilligt wurden. So konnte die Klasse 5b zusammen mit der Künstlerin Frau Blumer 3 neue Betonbänke, die auf dem Schulhof aufgestellt wurden, mit Mosaik gestalten.

Über den Papiersammeleifer vieler Schüler samt Familien und sogar Betrieben freuen wir uns ebenfalls. Die gesammelte Menge in diesem Schuljahr überstieg mit 468 Kisten der Anzahl von 1.884 Kisten des Vorjahres. die Hälfte des Erlöses erhalten die Klassen prozentual für interne Wunscherfüllungen. Als 3. Preis von allen beteiligten Potsdamer Schulen haben wir eine Prämie von 250,00 € bekommen. Dieses Geld erhalten die ersten 3 Plätze des Klassensammelwettbewerbs - 5a, 1b, 6b - sowie einzelne Schüler mit hervorragenden Sammelergebnissen.

Viele Eltern und Kollegen haben sich umfassendere Informationen durch die Schulhomepage gewünscht. Nach Umfragen fasste eine kleine Arbeitsgruppe die Anregungen zusammen. Herr Münich und Frau Lemke sind noch dabei, die Homepage zu verändern. Mit Beginn des neuen Schuljahres wird dieses Vorhaben umgesetzt sein.

In regelmäßigen Abständen tagte unter der Leitung von Frau Wels der Schülerrat , der sich aus jeweils zwei gewählten Vertretern der Klassen 3 bis 6 zusammensetzt. Ein großes Vorhaben der Kinder war die Überarbeitung der Schulordnung . Der Entwurf wurde in den Klassen und dem Kollegium diskutiert und beschlossen. Die neue Fassung ist als Anhang beigefügt und tritt mit Beginn des neuen Schuljahres in Kraft.
Lernarbeit, Eifer und Freude prägten das Schuljahr 2016/17 mit vielen persönlichen Erfolgen, so dass die wohlverdienten Sommerferien in Kürze beginnen.

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler und des Pädagogenteams sagen wir herzlichst DANKESCHÖN für die vielfältigen Unterstützungen und wünschen Ihnen tolle gemeinsame Ferientage!

G. Meinhold
Schulleiterin
von Grit Meinhold 16 Jul, 2017
Sehr geehrte Eltern,
anlässlich des 750 jährigen Jubiläums Groß Glienickes präsentieren wir Ihnen in diesem Jahr eine „Historische Schulrevue“.
Das Programm ist zusammengestellt aus den Projektergebnissen der Klassen 1 bis 6. Alle SchülerInnen der Hanna von Pestalozza Grundschule haben sich während dieses Schuljahres auf unterschiedliche Weise mit dem Thema 750 Jahre Groß Glienicke beschäftigt
-vom selbstgeschriebenen Gedicht bis hin zum Film ist alles dabei.
Die Vorstellungen finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt, am 06.07.2017 die „Elternvorstellung“ und am 07.07.2017 die „öffentliche
Vorstellung“. Beginn ist um 18 Uhr (Einlass ist um 17.30 Uhr)in der Aula der Hanna von Pestalozza Grundschule.
An beiden Tagen wird ein kleines Buffet für das leibliche Wohl aller Gäste sorgen sowie eine Ausstellung das Bühnenprogramm abrunden.
 
Wir bitten Sie als Eltern möglichst die Vorstellung am 06.07.2017 zu besuchen, damit das Kontingent für den 07.07.2017 für alle Gäste aus dem Ort ausreicht.
Der Kartenverkauf beginnt am 19.06.2017 im Sekretariat.
Kartenpreis für Donnerstag,06.07.17 sind 2,00 € und für den 07.07.2017 sind es 2,50 €
von Grit Meinhold 16 Jul, 2017
Was für eine großartige Leistung der Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Mit 2734 gelaufenen Runden konnten sich die Teilnehmer des Sponsorenlaufes im Vergleich zum letzten Jahr um über 300 Runden steigern. Insgesamt sind sie eine Strecke von 984 km gelaufen, dies entspricht ungefähr der Strecke Groß Glienicke - Paris!

Die Schüler haben eine Summe von 7835,30€ erlaufen!

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer und ein großes Lob an die großartige Unterstützung durch unseren Förderverein.
Weitere Beiträge
Share by: